11294310_10204474805098258_1690456321_o.jpg

Anforderung Rüstwagen nach Namborn

Einsatzart Technische Hilfe   Meldung: Baum auf Wohnhaus
Alarmstichwort: TH klein   Zusatz: Nachalarmierung
Datum: Samstag, 26.09.2020   Uhrzeit: 07:35 Uhr


Eine mächtige Eiche stürzte in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 03:45 Uhr auf ein Wohnhaus in der Hettersbacherstraße in Namborn. Kurze Zeit später waren die ersten alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Die Eiche hatte beim Fall auch den Dachständer der Stromversorgung erheblich beschädigt. Ehe mit den Arbeiten begonnen werden konnte, musste die Stromversorgung durch den Energieversorger im betroffenen Bereich unterbrochen werden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, leuchtete diese aus und unterstütze Energieversorger sowie die Fachfirma bei der Beseitigung des Baumes. Hierzu wurde auch der Rüstwagen Kran aus dem Löschbezirk Freisen alarmiert.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Über die Schadenhöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Der Einsatz war nach rund 7 Stunden gegen 11:00 Uhr beendet.

Text: BI Schäfer

 

Einsatzleiter:
 
FF Freisen:
- LB1 Freisen: RW-Kran
- Wehrführung: KdoW
   
FF Namborn:
- LB1 Namborn: LF-KatS, GW-L1
- LB6 Heisterberg: KTLF
- LB8 Namborn-Mitte: GW-L2
- Wehrführung
   
Sonstige:
- Polizei
- Fachfirma Baumbeseitigung
- Energieversorger
   
   
   
Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2022 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free